Auf ins Landestheater nach Bregenz

Weihnachtsmusical

Die Mäuse auch dann tanzen zu lassen, wenn die Katze noch im Haus ist, das hat sich dieses Jahr das Vorarlberger Landestheater für sein Weihnachtsmusical vorgenommen.

Und so erlebten wir Volksschulkinder der VS Schlins mit unseren Lehrpersonen einen ganz außergewöhnlichen Unterrichtsvormittag am 1. Dezember.

„Anton – Das Mäusemusical“ von Gertrud und Thomas Pigor, das in der Weihnachtszeit spielt, begeisterte uns - 75 Minuten lang ging es rund!

Die 3 Mäusebrüder, der sportliche Franz, das Schleckermaul Willi und Musikus Anton teilen sich mit der sorgsamen Spinne ein sicheres Versteck. Aber schon bald ist es vorbei mit dem ruhigen Mäuseleben.

Die Rettung des Weihnachtsfestes entwickelt sich zu einem turbulenten Abenteuer.

Die jungen Schauspieler beeindruckten uns mit ihrem Schwung, ihren Bewegungen, ihrem Wortwitz und ihrer Musikalität und ließen aus kleinen Mäusen große Helden werden.

Auch die Ausstattung war perfekt. Die großen Sofabeine, der große Staubsauger oder die  riesige Katzenpfote rundeten das Schauspielerlebnis ab. Unser Jubel und Applaus galt der großartigen Aufführung!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Raiffeisenbank im Walgau, die uns die Hälfte des Eintritts gesponsert hat. Es war ein toller Vormittag!